Die indefiniten Begleiter
Les déterminants indéfinis

Es gibt eine Vielzahl von indefiniten Begleitern, die auch unbestimmte Begleiter genannt werden: aber nur eine kleinere Zahl von ihnen kommt im Anfangsunterricht vor. Dazu gehören 'plusieurs', 'quelque' in der Kombination 'quelque chose', 'chaque' und 'tout'.

Beginnen wir mit 'tout', das Begleiter eines Substantivs sein kann: Tout le groupe. (Die ganze Gruppe.) – Toute la famille. (Die ganze Familie.) - Tous les garçons. (Alle Jungen.) - Toutes les filles. (Alle Mädchen.)

Zwei Dinge sollten dir aufgefallen sein: 1. Die Beispielsätze bestehen alle aus drei Elementen.

1. die Form von 'tout' 2. der bestimmte Artikel 3. das Nomen

Ergänzung: statt des bestimmten Artikels könnte dort auch ein anderer Begleiter stehen: z.B. Tout son groupe. Toute notre famille. Toutes ces filles.

2. Die Singularformen von 'tout' übersetzt du mit 'ganz', die Pluralformen mit 'alle'.

Folgende Ausdrücke mit 'tout' solltest du dir merken:

tout de suite sofort toutes sortes de ... alle möglichen
tout à coup plötzlich tous (les) deux alle beide m.
rien du tout überhaupt nichts toutes (les) deux alle beide f.
tout le monde jeder de toute façon auf jeden Fall

» zu den Übungen mit 'tout                             » zu anderen indefiniten Begleitern
»
zu indefiniten
Pronomen (Der Unterschied zwischen beiden wird dir dort erklärt.)

Powered by Website Baker