Der Satz - Der verneinte Satz
La phrase négative


Aussage-, Frage-, Aufforderungs- und Ausrufesätze können durch Verneinungselemente zu verneinenden Sätzen umgestaltet werden.

Voilà des jeunes qui font de l'escalade*.
- Ils
n'ont pas peur*?
- Non, ils ont de l'expérience*.
- L'escalade, ce n'est pas dangereux?
- Non, ils ne grimpent* pas sans corde*.

*l'escalade: Klettern,
*la peur: Angst
*l'expérience: Erfahrung,
*grimper: klettern
*la corde: Seil,

Wie du siehst, besteht die Verneinung im Gegensatz zum Deutschen („Das ist nicht gefährlich.” „Wir klettern nicht ohne Seil.”) aus zwei Elementen. Das erste heißt 'ne', das zweite heißt meistens 'pas'. Die anderen kannst du » hier lernen oder wiederholen.

An den Beispielsätzen siehst du: 'ne' oder 'n''steht vor dem Verb, 'pas' steht hinter dem Verb, oder anders ausgedrückt: 'ne' und 'pas' umklammern das Verb.

ne das Verb pas

Aber Achtung! Diese Regel gilt nur für Sätze, die nur ein Verb enthalten. Wenn du Sätze mit Hilfsverben bilden willst (z.B. mit zusammengesetzten Zeiten oder mit modalen Hilfsverben), stimmt diese Regel nicht mehr. Dazu findest du » hier mehr. 

Powered by Website Baker