> Das Verb im Indikativ > Die Gegenwart > Der Imperativ
Das Verb im Indikativ - Der Imperativ
Le verbe à l'indicatif - L'impératif

Chantez.Der Imperativ ist eine Befehlsform. Du verwendest den Imperativ, wenn du jemanden aufforderst etwas zu tun oder etwas nicht zu tun. Setze KEIN Ausrufezeichen!

Nathalie, chante. Nathalie, sing! Chantons ensemble. Lasst uns gemeinsam singen! Chantez avec nous. Singt (Singen Sie) mit uns.
Attends encore deux minutes. Warte noch 2 Minuten! Attendons une autre chanson. Lass uns ein anderes Lied abwarten! N'attendez pas trop longtemps. Wartet (Warten Sie) nicht zu lange.
Choisis une chanson. Suche dir ein Lied aus!
Choisissons une chanson anglaise. Lass uns ein englisches Lied wählen! Choisissez une mélodie plus gaie. Wählt (Wählen Sie) eine fröhlichere Melodie aus!

Wie du siehst, gibt es drei Imperativformen, eine im Singular und zwei im Plural.

Die Singularform ist mit der 1. Person Präsens identisch, die Pluralformen mit der 1. und 2. Person. Im Unterschied zu den Präsensformen (je chante, nous chantons, vous chantez) haben die Formen des Imperativs aber keine Subjektpronomen (chante, chantons, chantez) bei sich.
Es gibt nur 5 Verben mit unregelmäßigen Imperativformen:

être sois, soyons, soyez Soyez prudents. Seid vorsichtig!
avoir ais, ayons, ayez N'ais pas peur. Hab keine Angst!
aller va (vas-y), allons, allez Va-t'en. Geh weg!
savoir sache, sachons, sachez Sachez que... Ich möchte mitteilen,dass ...
vouloir veuille, veuillons, veuillez Veuillez vous asseoir. Setzten Sie sich bitte!

» zu den Übungen

Im Menu links kannst du unter Die Gegenwart aussuchen, wo du weitermachen möchtest.

Powered by Website Baker